Projekte

Beitrag Detailansicht


« zurück zur Beitrags-Übersicht

Aktuelle Bewertung

984 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet

Neubau einer Holz-Fachwerkbrücke

Kommune: SchöneckenEingereicht am: 06.03.2015

Bauen mit Holz

Die Ortsgemeinde Schönecken hat sich in den vergangenen Jahren immer wieder mit dem Thema
Wald + Holz beschäftigt und sich in verschiedenen Projekten für *Bauen mit Holz* entschieden.
So wurde bereits im Jahre 2014 das neue Gemeindezentrum FIF (www.schoenecken.de) mit einem großen Anteil in Holzbauweise (Halle mit BSH-Binderkonstruktion u. Wänden in Holzrahmenbauweise) erstellt.

Holz verbindet

Jetzt wird im Rahmen eines EU- geförderten Projektes *Barrierefreie Anbindung der neuen Ortsmitte Schönecken* eine Fußgängerbrücke unter Verwendung eines neuartigen *Rundholz- Tragwerk-System* (RTS unter dem Aspekt Entwicklung eines Fachwerksystems aus heimischen und geschältem Rundholz mit Verbindungsknoten aus Spezialbetonen erstellt.

Praxis und Forschung gehen Hand in Hand

Dieses Projekt ist ein Forschungsprojekt zwischen der Fa. Floss -Zimmerei- u. Blockhausbau GmbH- aus Schönecken und der Hochschule Trier, das über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und vom Land Rheinland-Pfalz kofinanziert wird. Das innovative Konzept basiert auf dem Einsatz von kurzstieligem Douglasien -Rundholz bei dem der Energieaufwand zur Herstellung minimiert ist (CO2 Bilanz). Zugleich soll dem Holz (auch Laubholz) damit neue Anwendungsmöglichkeiten erschlossen werden. Die offizielle Einweihung wird für Freitag, den 22.Mai 2015 eingeplant.

Nähere Infos und Bilder zum Stand der Maßnahme sind unter:
www.floss-blockhaus.de/forschung-aktuell.html?&MP=276-356
 

Fotos: Ortsgemeinde Schönecken // Fa.Floss -Zimmerei u. Blockhausbau GmbH