Presseinfos

09.06.2016

Bundespräsident fordert Einsatz für nachhaltiges Wirtschaften

Die deutsche Holzwirtschaft präsentiert sich auf der Woche der Umwelt, die Bundespräsident Joachim Gauck heute Vormittag in Berlin eröffnete.


Ministerpräsident Winfried Kretschmann übernimmt Schirmherrschaft!09.08.2016

Ministerpräsident Winfried Kretschmann übernimmt Schirmherrschaft!

Schöne Nachrichten! Für unseren dritten Kommunalwettbewerb HolzProKlima in Baden-Württemberg 2016/2017 hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann seine Schirmherrschaft zugesagt!


Redaktionsservice

Lars Langhans, Berliner Freiheit 26, 53111 Bonn
Fon: +49 228 850 410-58, Fax: +49 228 850 410-59
langhans@kollaxo.com
www.kollaxo.com

Pressemitteilungen

09.06.2016 - Bundespräsident fordert Einsatz für nachhaltiges Wirtschaften

Die deutsche Holzwirtschaft präsentiert sich auf der Woche der Umwelt, die Bundespräsident Joachim Gauck heute Vormittag in Berlin eröffnete.

11.09.2015 - Umweltministerin Ulrike Höfken verleiht Klimaschutzpreis für kommunale Holzverwendung in Rheinland-Pfalz

Fünf Kommunen aus Rheinland-Pfalz wurden am Freitag auf der Landesgartenschau in Landau für einen vorbildlichen Einsatz des Baustoffs Holz zugunsten des Klimaschutzes im Rahmen des Kommunalwettbewerbs HolzProKlima ausgezeichnet.

10.07.2015 - Preisträger des Kommunalwettbewerbs HolzProKlima in Rheinland-Pfalz stehen fest

Die Fachjury des Kommunalwettbewerbs HolzProKlima in Rheinland-Pfalz hat unter 38 Einsendungen drei Gewinner ermittelt. Sie werden am 11. September auf der Landesgartenschau in Landau namentlich bekanntgegeben und von der rheinland-pfälzischen Umweltministerin Ulrike Höfken persönlich geehrt werden.

29.05.2015 - Endspurt beim Kommunalwettbewerb HolzProKlima RLP 2015

Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer können Städte, Landkreise und Gemeinden aus Rheinland-Pfalz noch bis zum 30. Juni am Kommunalwettbewerb HolzProKlima teilnehmen. Sie können Projekte, Konzepte und Ideen einreichen, die zeigen, wie sich durch vermehrten und verantwortungsvollen kommunalen Holzeinsatz aktiv das Klima schützen lässt. 15 Kommunen haben sich bereits beworben.

11.05.2015 - Holzbau günstiger und vor allem klimaschonender als Standardbau

Neue Studie überzeugt mit überraschendem Ergebnis: Holzbau ist in vier von fünf Fällen gleich teuer oder sogar günstiger als Stan-dard-Bauweise und spart dabei auch noch CO2 ein.

07.05.2015 - Heiße Tipps zum Grillen mit Holzkohle

Mit Haltung in die neue Grillsaison: Wer bewusst grillen, den CO2-Ausstoß verringern und sogar Geld sparen möchte, kann sich an ein paar einfache Tipps der Initiative HolzProKlima halten.

11.03.2015 - So minimieren Sie die Feinstaubbelastung beim Heizen mit Holz

Das Umweltbundesamt weist aktuell auf die anhaltende Gesundheitsbelastung durch Feinstaub hin und macht Holzheizungen dafür stark verantwortlich. Die Feinstaubbelastung durch Holzheizungen ist sogar höher als die durch den Straßenverkehr. Die Initiative HolzProKlima gibt Tipps, wie Heizen mit Holz die Umwelt und unsere Gesundheit möglichst wenig belastet.

25.02.2015 - Kommunalwettbewerb HolzProKlima in Rheinland-Pfalz 2015 gestartet

Vom 01.02. bis 30.06.2015 werden Städte, Gemeinden und Landkreise in Rheinland-Pfalz gesucht, die durch den vermehrten und verantwortungsvollen Holzeinsatz im öffentlichen Bau- und Auftragswesen aktiv das Klima schützen.

19.12.2014 - Aus Alt mach Neu: Holzrecycling

Was tun mit gebrauchten Holzprodukten? Welches Holz darf ich im Ofen verbrennen? Die Initiative HolzProKlima beantwortet Fragen rund um das Thema richtige Altholzverwertung. Beim Heizen mit Holz gelten ab 2015 zudem neue Feinstaubgrenzwerte.

21.10.2014 - Tag der offenen Tür der Holzforschung München am 09.11.2014, 10-15 Uhr

Zum 60. Geburtstag öffnet die Holzforschung München ihre Türen. Entdecken
Sie die Vielfalt des Rohstoffs Holz und erleben Sie Forschung live.

26.09.2014 - Johannes Remmel verleiht Klimaschutzpreis HolzProKlima NRW

Die Städte Nettersheim, Lohmar sowie die Projektgemeinschaft Leverkusen, Rheinisch-Bergischer und Oberbergischer Kreis wurden von NRW-Umweltminister Johannes Remmel auf der Landesgartenschau NRW in Zülpich für ihr vorbildliches Engagement für den Klimaschutz mit dem Preis des Kommunalwettbewerbs HolzProKlima ausgezeichnet.

09.09.2014 - Einladung zur Preisverleihung HolzProKlima

Die Fachjury ist am 21. August 2014 in Düsseldorf zusammengetreten und hat die drei Gewinner des 1. Kommunalwettbewerbs HolzProKlima in NRW bestimmt. Die offizielle Bekanntgabe der drei Preisträger findet im Rahmen der feierlichen Preisverleihung am 25. September 2014 von 17-18 Uhr im Seebad-Pavillon auf der Landesgartenschau in Zülpich statt.

26.08.2014 - Kommunalwettbewerb HolzProKlima: Preisträger für vorbildliche Holzverwendung in NRW stehen fest

Die Gewinner des Kommunalwettbewerbs HolzProKlima in Nordrhein-Westfalen stehen fest. Die 14 Fachjurymitglieder haben die drei Preisträger aus den insgesamt 22 eingereichten Wettbewerbsbeiträgen ermittelt. Die Sieger-Projekte zeigen, wie durch innovative Holzverwendung große Klimaschutzeffekte auf kommunaler Ebene erzielt werden können. Die Gewinner werden am 25. September 2014 auf der Landesgartenschau in Zülpich von NRW-Umweltminister Johannes Remmel persönlich geehrt und bekannt gegeben.

23.07.2014 - Sommer, Waldbrandgefahr: So vermeiden Sie Waldbrände

Die gute Nachricht: Die Anzahl der Waldbrände geht zurück. Laut der alljährli- chen Waldbrandstatistik der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) kam es letztes Jahr zu 515 Bränden und rund 199 Hektar verbrannter Waldfläche, in beiden Fällen rund ein Viertel weniger als 2012. Die weniger gute Nachricht: Fahrlässigkeit bleibt die häufigste Ursache für Waldbrände. Dr. Denny Ohnesorge, studierter Forstwirt und Waldexperte bei der HolzProKlima- Initiative, gibt entscheidende Verhaltenstipps für Ihren nächsten Waldbesuch.

04.07.2014 - Kommunalwettbewerb HolzProKlima: Bewerbungsphase erfolgreich abgeschlossen

Die Bewerbungsfrist des Kommunalwettbewerbs "HolzProKlima" in Nordrhein-Westfalen ist am 30. Juni 2014 ausgelaufen. 15 Gemeinden und Kreise aus Nordrhein-Westfalen reichten insgesamt 21 Projekte ein.

16.06.2014 - Kommunalwettbewerb HolzProKlima: Innovative Holzverwendung leistet wichtigen Klimabeitrag

Der Countdown ist angezählt: Noch zwei Wochen bis zum 30. Juni können Kommunen aus NRW ihre Projekte einreichen, um zu zeigen, wie Sie durch Holzverwendung aktiv das Klima schützen.

20.05.2014 - Endspurt beim Kommunalwettbewerb HolzProKlima in Nordrhein-Westfalen

Noch bis zum 30. Juni können Kommunen aus NRW Projekte, Konzepte und Ideen einreichen, die zeigen, wie sich durch vermehrten kommunalen Holzeinsatz aktiv das Klima schützen lässt.

07.05.2014 - Forscher entwickeln innovativen Dämmstoff

Naturdämmstoffe sind im Trend. Neu ist ein revolutionärer Dämmstoff aus Holzschaum: Er ist klimaschonend, umweltverträglich und flexibel einsetzbar.

09.04.2014 - Mach was mit Holz

Selbstgemachtes liegt bei Geschenken voll im Trend. Doch der "Do it yourself"-Gedanke lässt sich auch auf die Wohnung oder das eigene Haus ausweiten. Pünktlich zum Frühlingsanfang verrät die Initiative HolzProKlima kreative Ideen, wie sich insbesondere der umweltfreundliche Werkstoff Holz für kostengünstige oder sinnvolle Renovierungen aller Art nutzen lässt.

27.02.2014 - Holzmöbel: schön im Garten, gut fürs Klima

Der Frühjahrstrend 2014 für den Garten heißt Holz. Was die wenigsten wissen: Gartenmöbel aus Holz sehen nicht nur gut aus, sondern schützen zudem noch das Klima.

30.01.2014 - Kommunalwettbewerb: Beste NRW-Kommune in Sachen Holznutzung und Klimaschutz gesucht

Am 1. Februar startet der Kommunalwettbewerb "HolzProKlima". Gesucht werden NRW-Kommunen, die Holz effizient einsetzen und damit aktiv das Klima schützen.

27.01.2014 - Bei der Wärmedämmung wird Holz immer beliebter - ob als Platte oder Fasern

Die aktuellen Marktzahlen bei Dämmstoffen zeigen: Immer mehr Menschen setzen im Bereich der Wärmedämmung auf Naturdämmstoffe. Spitzenreiter sind dabei die Holzprodukte.

24.01.2014 - NRW-Umweltminister Remmel: Holznutzung ist praktischer Klimaschutz

Nordrhein-Westfalen setzt in Sachen Klimaschutz auch auf verstärkte Nutzung von Holz. Umweltminister kürt zehn innovative Bauprojekte mit dem Holzbaupreis NRW 2014.

18.11.2013 - Geschenktipps zu Weihnachten: So werden Sie zum Klimaschützer

Bescherung einmal anders: Die Initiative HolzProKlima erklärt, wie sowohl den Lieben als auch dem Klima etwas Gutes getan wird.

07.11.2013 - Initiative HolzProKlima macht Erstklässler zu "Superförstern"

Nachhaltige Freude zum Schulstart: An insgesamt 300 Schulen in den Regionen Berlin, Hamburg, Frankfurt und Köln wurden in diesem Jahr zum Schulanfang neben der traditionellen Schultüte auch eine Startbox an die "ABC-Schützen" verteilt, die das Spiel "Deutschland sucht den Superförster" beinhaltete. Das Spiel wurde von der Initative HolzProKlima in Kooperation mit dem Gruner+Jahr-Verlag entwickelt, und soll Kindern erlebnisnah komplexe Begriffe wie das Wort Nachhaltigkeit erklären.

07.08.2013 - Deutschland sucht den Superförster

Wie sehen die Aufgaben eines Försters aus? Was muss er für den Klimaschutz und eine nachhaltige Holznutzung tun? Diese und weitere spannende Fragen beantwortet die deutsche Forst- und Holzwirtschaft im neuen GEOlino extra Themenheft "Lebensraum Wälder". Ebenfalls mit im Heft: Das neue Strategiespiel "Deutschland sucht den Superförster".

26.07.2013 - Sommer genießen - Waldbrände vermeiden

Die anhaltenden Sommertemperaturen laden zum Grillen im Freien, Baden am See oder Wanderungen im Wald ein. Doch die Wärme sorgt für Trockenheit und erhöht somit die Waldbrandgefahr. Experten von HolzProKlima geben Tipps, worauf zu achten ist.

29.04.2013 - Gartensaison 2013: Der Frühjahrstrend heißt Holz!

Holzmöbel machen sich nicht nur schön im Garten, sondern sind auch noch gut für das Klima. Die Experten der HolzProKlima-Initiative geben Tipps, was beim Kauf zu beachten ist.

17.04.2013 - Frühjahrsputz: Wohin mit altem Holz?

Warum ist Holz so wertvoll? Woran erkenne ich recyclingfähiges Holz? Und darf ich es in meinem Ofen verbrennen? Die Initiative HolzProKlima beantwortet diese und weitere Fragen.

01.02.2013 - Holzbau: Die gesunde Kita-Lösung

Seit heute starten zwei neue zinsgünstige Förderprogramme für den Ausbau von Kinderbetreuungsangeboten. Holzbauten können in diesem Bereich eine entscheidende Rolle spielen: sie sind schnell und kostengünstig errichtet, nachhaltiger als Massivbauweise und obendrein förderlich für Gesundheit und Lernfähigkeit der Kinder.

03.12.2012 - Zahl des Tages zur UN-Klimakonferenz in Doha: 105 Millionen

So viel Tonnen CO2 wurden im vergangenen Jahr durch die Nutzung von Holz eingespart. Dies haben Wissenschaftler des Johann-Heinrich-von-Thünen-Instituts (vTI) berechnet.

29.11.2012 - Thema Betreuungsgeld: Kitas aus Holz könnten die Lösung sein

Laut aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes fehlen in Deutschland rund 220.000 Kitaplätze. Die Gründe: Kein Personal. Kein Geld. Keine geeigneten Räume. Holzbauten sind schnell und kostengünstig errichtet, sofort nutzbar und sie könnten dazu beitragen, die Versorgungslücke zu schließen.

07.09.2012 - Tag des offenen Denkmals 2012: Denk mal an Holz

Am 9. September ist Tag des offenen Denkmals. Bundesweit öffnen 7.500 Denkmäler ihre Türen. Ein ökologisches Baumaterial ist dieses Jahr Star des Tages: Holz.

01.08.2012 - Klimaschutzpolitik: CO2 im Holz statt im Boden einlagern

Nach der Entscheidung von Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) gegen die unterirdische CO2-Einlagerung (CCS) muss sich das Augenmerk der Klimapolitik nun auf die Wirtschaftswälder und Holzprodukte als wirksame CO2-Speicher richten.

02.07.2012 - Hunsrücker Holztage/Dendro 2012 gehen erfolgreich zu Ende

Nach Angaben des Veranstalters informierten sich an den zwei Messetagen mehr als 4.500 Besucher über die Vielseitigkeit von Holz und dessen wichtige Rolle in Sachen Klimaschutz.

28.06.2012 - Holz aus dem Hunsrück: Gut fürs Klima.

Dieses Wochenende öffnet die Messe Dendro zum dritten Mal ihre Pforten. Über 60 Aussteller präsentieren sich rund um das Hunsrücker Holzmuseum in Weiperath. Auch die Firma elka-Holzwerke GmbH aus Morbach ist dabei und unterstützt die Initiative HolzProKlima.

21.06.2012 - Umweltgipfel Rio+20: Deutschland hat 300 Jahre Erfahrung voraus

Rio de Janeiro war von Franzosen besetzt und die Vereinigten Staaten gab es noch gar nicht. Da entstand in Deutschland das forstwirtschaftliche Prinzip der Nachhaltigkeit. Die Erfolgsbilanz heute: rund 105 Mio. Tonnen CO2 werden jährlich durch die Nutzung von Holz gespart. Die Waldfläche nimmt zu. Die Wälder sind artenreich.

04.06.2012 - Baum fällen, Holz nutzen, Baum pflanzen

Das Prinzip "Nachhaltigkeit" ist so simpel wie genial: Es wird so gewirtschaftet, dass der nachfolgenden Generation ein intaktes und nutzbares Ökosystem übergeben werden kann. Am Tag der Nachhaltigkeit lohnt der Blick auf die Forst- und Holzwirtschaft, die dieses Prinzip vor fast 300 Jahren erfunden hat.

16.05.2012 - Aktionstag "HolzProKlima" in Arnsberg

Expertendiskussion zwischen Politik und Wirtschaft: "Wem Arbeitsplätze und Wertschöpfung sowie klimafreundliche Produkte wichtig sind, dem muss auch die Forst- und Holzwirtschaft am Herzen liegen".

30.03.2012 - Europas Holzindustrie für eine "Wood-First-Policy"!

Unter dem Motto "wood first" fordert die europäische Holzindustrie die Politik auf, verstärkt auf Holz und Holzprodukte zu setzen, um den Klimawandel zu bekämpfen. Als natürlicher Kohlenstoffspeicher und als Alternative zu CO2-intensiven Materialien verdient Holz Vorrang.

29.03.2012 - Mit Holzprodukten das Klima schonen

Der Tiroler Holzwerkstoffhersteller EGGER unterstützt die Initiative HolzProKlima und übergibt weitere Holzwürfel mit positiven Botschaften und politischen Forderungen an Berliner Bundestagsabgeordnete.

27.03.2012 - TV-Interview: So schützt Holz das Klima.

Kann man durch intelligente Holznutzung das Klima schützen? Diese und weitere Fragen beantwortete der HolzProKlima-Experte Dr. Peter Sauerwein am 22.03.2012 im HR-Fernsehen, in der Sendung „Alle Wetter“. Das komplette Interview gibt es unter:

http://www.holzproklima.de/sites/video_interviewnrw.php

12.03.2012 - Natürlich, stabil und auf der ganzen Welt im Einsatz: die Holzpalette

Egal ob als Palette, Kabeltrommel oder Holzkiste - Transportmittel aus Holz sind in der ganzen Welt unterwegs und halten die globale Wirtschaft umweltfreundlich auf Trab. Außerdem entlasten sie das Klima ...

06.03.2012 - Gartensaison 2012: Der Frühjahrstrend heißt Holz!

Holzmöbel machen sich nicht nur schön im Garten, sondern sind auch noch gut für das Klima. Die Experten der HolzProKlima-Initiative geben Tipps, was beim Kauf zu beachten ist.

01.03.2012 - HolzProKlima-Informationstag bei Pfleiderer erfolgreich

Die Pfleiderer AG informierte am Mittwoch an seinen vier Standorten über die Klimavorteile des Werkstoffes Holz.  Erste Resonanzen hier:

21.02.2012 - Pfleiderer informiert im Rahmen der Initiative HolzProKlima

Pfleiderer wird am 29. Februar 2012 im Rahmen der Initiative HolzProKlima an den vier Standorten mit Trägerfertigung (Span- und Faserplatten) in Neumarkt, Leutkirch, Gütersloh und Baruth in Form einer Pressekonferenz über den positiven Klimabeitrag durch die Verwendung von Holzprodukten aufklären.

27.01.2012 - Holznutzung sparte 2011 rund 105 Mio. Tonnen CO2 ein

Kaum jemand weiß um die Klimaschutzleistung von Holz. Auch die deutsche Politik hat die Förderung der Holzverwendung noch nicht als Chance erkannt. Dabei ist Holz ein idealer CO2-Speicher mit großem Klimaschutz-Potenzial.

12.12.2011 - Wissenschaftlich belegt: Waldbewirtschaftung und Holzverwendung sind der beste Klimaschutz

Die deutsche Holzwirtschaft könnte Klimaschützern und Wirtschaftstreibenden weltweit zum Vorbild dienen: Mit ihrer naturnahen Waldbewirtschaftung, der Herstellung von CO2-speichernden Holzprodukten und der Bereitstellung von umweltfreundlicher Energie.

30.11.2011 - Holzindustrie zieht Klimabilanz

Die Verwendung von Holzprodukten spart jährlich 105 Millionen Tonnen CO2. Das entspricht 13 Prozent der gesamten Treibhausgasemissionen in Deutschland.

21.11.2011 - Aktionstag der Holzindustrie 2011: Auftakt zur Kampagne "HolzProKlima"

Im Internationalen Jahr der Wälder starten Verbände und Unternehmen der Holzwirtschaft im Rahmen eines gemeinsamen Aktionstages am 30. November 2011 die Kampagne "HolzProKlima". Ziel der Dachkampagne ist, mit positiven Botschaften die gesellschaftliche und klimapolitische Bedeutung einer verantwortungsvollen Waldbewirtschaftung und Holzverwendung zu kommunizieren.